Expertensystembasierte Berechnungslogik

Das Zentro-Technikmodul stellt eine Detailkalkulation auf Basis eines Expertensystems dar.
Durch die Beliebig komplexe Bauteilstruktur und generischer Zuweisung von Eigenschaften je Teil, kann nahezu jedes Kalkulationsschema im Zentro-Technik-Modul
abgebildet werden.

Die Daten aus der Detailkalkulation können als Vorgabe für einen gesamten Auftrag oder einer bestimmten Auftragsposition zugewiesen werden.

Die technische Kalkulation arbeitet direkt mit den Daten der zugehörigen Auftragspositionen und Artikelstammdaten. Dadurch ist ein nahtloser Übergang von der Technik in die kaufm. Abwicklung des Auftrages gegeben.

Stückliste

Im Zuge eines Kooperationsprojekts wurden Stücklisten mithilfe des Zentro-Technikmoduls abgebildet.

Neben den Erforderlichen Dokumenten (zB Produktionsstücklisten) und Maschinenanbindungen im Tischlereibereich wurde ein besonderes Augenmerk auf die Berechnung von realistischen Vorgabezeiten gelegt.

Durch die genaue Nachbildung der konkreten Produktionsschritte, können neben den konkreten Materialdaten auch praxisbezogene Vorgabezeiten auf Basis der jeweiligen betriebsinternen Gegebenheiten (Maschinenausstattung, Prozesszeiten) berechnet werden.

Im Unterschied zu der üblichen Berechnungsweise anhand der einzelnen Materialabmessungen, berücksichtigt Zentro auch größen- und mengenabhängige Effekte wodurch sich eine sehr realitätsnahe Vorgabezeit ergibt.

Die errechneten Werte fließen natürlich sofort in die Kapazitätsplanung und Kostenrechnung mit ein.